Haushaltsrede 2022

Sehr geehrter Herr Bürgermeister Burger,
sehr geehrter Herr Bohn,
sehr geehrte Frau Luft,
liebe Kolleginnen und Kollegen des Gemeinderates,

zum Haushaltsplan 2022 nimmt die Fraktion der Freien Wählergemeinschaft wie folgt Stellung.

Die Corona-Pandemie bestimmt unseren Alltag jetzt schon seit mehr als zwei Jahren und angesichts der weiterhin hohen Inzidenz ist nicht mit einem schnellen Ende zu rechnen. Zeitgleich herrscht in Europa wieder etwas, was man für unmöglich hielt: Krieg. Millionen Menschen müssen ihre Heimat, die Ukraine, verlassen, weil sie dort vor einem russischen Expansionskrieg nicht mehr sicher sind. Experten rechnen mit der größten Flüchtlingsbewegung seit dem zweiten Weltkrieg, was auch an uns nicht spurlos vorbei gehen wird. Ein großer Dank gilt den Loffenauer Bürger:innen, die in kürzester Zeit Spendenkonvois auf die Beine gestellt und auch schon die ersten Flüchtlinge untergebracht haben. Auch für uns als Kommune gilt es situationsabhängig Unterkünfte bereit- und die Versorgung der ankommenden Flüchtlinge sicherzustellen.

Nach sieben Jahren steht die Gemeinde Loffenau nun ohne Kämmerin dar. An dieser Stelle möchten wir uns auch bei Frau Tamba für die gute Zusammenarbeit bedanken. Der Haushaltsplan wurde dadurch zur Chefsache – unser Glück ist es, dass wir einen ehemaligen Kämmerer hier als Bürgermeister und ein eingespieltes Team im Bereich Finanzen haben. Eine Nachbesetzung gestaltet sich durch den großen Fachkräftemangel und die Größe unserer Verwaltung denkbar schwierig. Dabei ist eine schnelle Besetzung dieser Stelle essenziell für den reibungslosen Betriebsablauf.

WeiterlesenWeiterlesen